SPENDEN ZUR FÖRDERUNG UNSERER ARTENSCHUTZMASSNAHMEN

Seit Jahren befassen wir uns mit Artenschutzmaßnahmen, beispielsweise mit der Wiederansiedlung des Edelkrebses, der Elritze, der Bachschmerle und der Flußperlmuschel sowie der Stützung des Bestandes der europaweit bedrohten Äsche (Äschen werden aus unseren Bächen nicht entnommen). Trotz anteiliger finanzieller Förderung durch den Landesfischereiverband Bayern setzen wir dafür erhebliche Finanzmittel ein.

 

Für Spenden, gleich in welcher Höhe, sind wir daher sehr dankbar.

 

Das Finanzamt Lohr hat uns bestätigt, daß wir Spenden-bescheinigungen (Spenden sind steuerlich absetzbar) für Artenschutzmaßnahmen nach dem entsprechenden amtlichen Vordruck ausstellen dürfen. Die Spenden werden auf ein eigens dafür eingerichtetes Konto verbucht.

Spendenkonto der HFG der Lohr:

 

Hegefischereigenossenschaft der Lohr

Raiffeisenbank Main-Spessart

IBAN: DE17 7906 9150 0008 8086 27
BIC:   GENODEF1GEM

Spendenbescheinigung_Beispiel.pdf
PDF-Dokument [351.1 KB]